Nur Fleisch ist zu wenig

Neben den Grundnahrungsmitteln gibt es noch eine Reihe Futtermittel, die hin und wieder dem Futter des Tieres beigegeben werden müssen.

Ergänzungsfuttermittel sind zum Teil sinnvoll um eine Gesunderhaltung des Tieres zu Gewährleisten, andere Zusätze wiederum können eingesetzt werden um die Mahlzeiten mit Nährstoffen zu ergänzen oder für eine bessere Verträglichkeit bzw. Akzeptanz beim Tier zu sorgen.

Einige Nahrungsergänzungen sind für das Tier nötig, z.B. Öle, vor allem mit  Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren (dies sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für die Gesundheit des Tieres eine besonders große Rolle spielen).

Andere Zusätze müssen nicht, können aber hin und wieder verwendet werden, z.B. Kräuter und Algen.

Nahrungsergänzungen sollten auch bei Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden. Sie können, je nach Futtermittel, Beschwerden lindern und für ein gesteigertes Wohlbefinden beim Tier sorgen.

Eine individuelle Beratung erhalten Sie gerne bei uns im Shop.